Willkommen im Iyengar-Yoga Studio in Kassel

Liebe Yoga-Freunde!

IYENGAR-YOGA -benannt nach B.K.S. Iyengar- ist ein lebendiger, dynamischer und präziser Yoga-Stil.

Drei Aspekte werden hier kombiniert:

  • Technik: Die korrekte Körperausrichtung sowie das Üben mit Hilfsmitteln (Gurte, Klötze, Stühle etc.) Diese Art des Übens kann die Praxis intensivieren oder erleichtern. Iyengar-Yoga ist daher für jeden, unabhängig von Alter und Konstitution, praktizierbar.
  • Dauer: Ein längeres Verweilen in den Asanas, um die Wahrnehmung zu verfeinern.
  • Sequenz: Die sorgfältige Auswahl der Asanas und ihrer Reihenfolge, um den Zusammenhang zu verstehen.

Ich freue mich auf ein gemeinsames Üben!

Andrea Bode

Kurse

Asanas dringen tief in alle Schichten des Körpers und zu guter Letzt in das Bewusstsein selbst ein.“

B.K.S. Iyengar

Iyengar Yoga

Yoga heißt Einssein. Yoga heißt verbinden, integrieren, zusammenbringen. Yoga bedeutet Vereinigung.

Iyengar Yoga kräftigt den Körper, bildet Standfestigkeit und eine klare Körperausrichtung im Zusammenspiel mit Flexibilität, Balance und Entspannung. Die Konzentrationsfähigkeit erhöht sich, ein wacher und klarer Geist wird gefördert und Energie kommt wieder in Fluss.

Asana

Im Zentrum von Iyengar Yoga stehen die Yogahaltungen (Asanas) – Stehhaltungen, Vorwärtsstreckungen, Drehungen, Rückwärtsstreckungen sowie regenerative Haltungen und Umkehrstellungen. Diese werden in unterschiedlichen Sequenzen und anhand von verschiedenen Schwerpunkten geübt. Hinzu kommen Atemtechniken (Pranayama), die auf einer feinstofflicheren Ebene wirken.

Pranayama

Prana bedeutet Atem, ayama heißt Regulierug des Atems.

„Der Atem ist die Essenz des Lebens und Prana ist die Lebenskraft bzw. Energie. Die Kunst des Pranayama nutzt diese Lebenskraft. Wenn man den Geist gänzlich auf den Atem ausrichtet werden Blockaden im Körper gelöst, und die Energie kann frei fließen.“  B.K.S. Iyengar

Schwangerschaft

Yoga wird von werdenden Mütter als sehr wohltuend erlebt, es stärkt die Vitalität, verbessert die Beweglichkeit, fördert die Gesundheit und wirkt emotional beruhigend. Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen, Ischiasschmerzen, Sodbrennen, Enge im Brustkorbbereich oder emotionale Belastungen können gezielt gelindert werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Dienstags von 17.45-19 Uhr Kosten: 10 Termine € 165,00

Stundenplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10:00-11:30
Yoga 60plus
10:00-11:30
IYoga A/F
11:00-12:00
Gesundheitskurs
16:30-18:00
IYoga A
17:00-18:30
IYoga A
18:15-19:45
IYoga F
18:00-19:30
IYoga A/F
19:15-20:45
IYoga F

Preise

Das Gehirn eines Yogi erstreckt sich von seinen Fußsohlen bis zur Krone des Kopfes.“

B.K.S. Iyengar

Abo 1

1 Kurstag pro Woche

90 Minuten

Monatsbeitrag

57,00 €

Abo 2

2 Kurstage pro Woche

90 Minuten

Monatsbeitrag

75,00 €

10er Karte

1 Kurstag pro Woche

10 x 90 Minuten

5 Monate gültig

165,00 €

Studenten/Schülertarif: Abo 45,00 €; 10er Karte 135,00 €

Einzelstunde Kurs in der Gruppe: 17,50 € / 90 Minuten

Einzelstunde: 70 €/ 60 Minuten

Workshop: 40,00 € Workshop am Samstag/Sonntag 3 Stunden

Präventionkurse: 10 Termine in 10 Wochen 165,00 €

Yoga für Schwangere: 10 Termine 75 Minuten € 165,00

Probestunde: 10,00 €

Einstieg in die laufenden Kurse jederzeit möglich

Andrea Bode

Diplom-Ökonomin & zertifizierte Iyengar® Yogalehrerin

Andrea Bode, Jahrgang 1966

Diplom-Ökonomin. Ich habe 11 Jahre selbstständig als Geschäftsführerin einen Einzelhandel betrieben. Als Projektleiterin eines Verlages war ich für die Organisation und Durchführung der Projekte zuständig. Zuletzt habe ich im Großhandel als Assistentin der Geschäftsleitung gearbeitet.

Seit 2000 praktiziere ich Yoga. Berufsbegleitend habe ich eine 3jährige Ausbildung mit Abschluss zur Yogalehrerin SKA nach der Tradition von B.K.S. Iyengar an der Sebastian Kneipp Akademie in Bad Wörishofen absolviert. Und anschließend am Iyengar-Yoga-Institut Rhein-Ahr in Bad Neuenahr und Köln bei Rita Keller habe ich meine Ausbildung als zertifizierte Iyengar® Yogalehrerin gemacht. Diese Tradition begeisterte mich sofort. Seit 2006 unterrichte ich Yoga. Ich habe festgestellt, wie sehr mir der Umgang mit den Menschen gefällt und wie faszinierend es ist, dieses Wissen um die Arbeit mit dem Körper weiterzugeben. Ich bin zertifizierte Iyengar® Yogalehrerin beim Berufsverband der B.K.S. Iyengar-Yoga-Vereinigung Deutschland e.V.

Ein Grundsatz meines Arbeitens ist es, das vorhandene Wissen kontinuierlich durch neues Wissen zu ergänzen und mich neuen, anspruchsvollen und herausfordernden Aufgaben und Themen zu stellen. Aus diesem Grunde besuche ich regelmäßig Weiterbildungen bei renommierten Iyengar-Yogalehrern.

Termine

Solange der Körper nicht frei ist, kann auch der Geist nicht frei sein.“

B.K.S. Iyengar

Tipps zum Üben

  • Möglichst 10 Minuten vor Beginn des Unterrichts kommen, um in Ruhe anzukommen und Zeit für evtl. Fragen zu haben.
  • Mit leerem Magen übt es sich angenehmer. Bevor man Yoga übt, wird empfohlen eine Pause von 2 Stunden nach einer Mahlzeit zu haben oder nur etwas leichtes zu essen.
  • Yogamatten und Hilfsmittel sind vorhanden.
  • Die Kleidung sollte bequem sein, möglichst nicht zu weit, Leggings und T-Shirt. Körpernahe Kleidung lässt Fehlstellungen besser erkennen und korrigieren.
  • Yoga wird barfuß geübt. Bitte saubere Füße mitbringen.
  • Treten während des Übens Schmerzen, ungute Gefühle oder Ängste auf, bitte sofort mitteilen.
  • Bitte unbedingt vorher mitteilen, falls körperliche und/oder gesundheitliche Einschränkungen oder Beschwerden vorliegen, z.B. Schwangerschaft, Bandscheibenprobleme, etc..

Häufig gestellte Fragen

Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man muss ihn erfahren.“

B.K.S. Iyengar

Wem nützt IYENGAR Yoga?

Jeder kann von einer Hatha-Yoga Praxis profitieren. Aktiven Menschen bietet sie eine Möglichkeit, Stresssymptome zu verringern, ausgeglichener und gelassener zu werden. Menschen mit sitzender Tätigkeit finden in ihr einen wohltuenden Ausgleich zu ihrer kopflastigen Alltagstätigkeit sowie Linderung von durch Haltungsfehlern verursachten Schmerzen. Schwangere können sie als Methode einsetzen, um sich auf die Geburt vorzubereiten. Leistungssportler üben Yoga, um sich besser konzentrieren zu können und sich vor Verletzungen zu schützen, Senioren erhalten und steigern ihr Wohlbefinden durch Yoga bis ins hohe Alter.

Ich möchte mit Iyengar-Yoga beginnen

Unser Studio ist mit allen Hilfsmitteln ausgestattet. Matten sind ebenfalls vorhanden, wer auf seiner eigenen Matte üben möchte, bringt diese mit. Sie sollten Kleidung anziehen, in der Sie sich gut bewegen können (Leggins und T-Shirt) und sich darauf einstellen, barfuss zu üben. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, z.B. eine gerade zurückliegende Operation, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rücken- oder Kniebeschwerden, Menstruationsbeschwerden etc., informieren Sie uns bitte im voraus. Empfehlenswert ist, zwei Stunden vor einer Yoga-Klasse keine Mahlzeiten mehr zu sich zu nehmen (vier Stunden nach einer schweren Mahlzeit).

Was erwartet mich in einer Iyengar-Yogaklasse?

Der Unterricht der Yogahaltungen in einer Iyengar-Yogaklasse ist in den Grundprinzipien gleich. Die Yogalehrenden unterrichten die Haltungen, die sie für die Klasse aus einem bestimmten Grund ausgesucht haben, aber die Methode des Unterrichtens ist weltweit dieselbe. Das bedeutet, dass SchülerInnen zu jeder Iyengar-Yogalehrerin oder jedem Iyengar-Yogalehrer gehen können und sich sofort in der Klasse zurechtfinden. Jede Klasse beginnt mit einigen Momenten der Stille. Danach folgen meist Positionen im Stehen, da diese die SchülerInnen lehren, den Körper von den Beinen aus beginnend korrekt auszurichten. Diese Fähigkeit ermöglicht den geübten SchülerInnen auch fortgeschrittenere Haltungen ohne Verletzungsgefahr einzunehmen. Somit sind Standpositionen die Grundlage sogar der fortgeschrittensten Haltungen und regelmäßig zu üben. Im weiteren Verlauf der Klasse könnten dann Rückwärtsstreckungen, Vorwärtsstreckungen, Umkehrhaltungen oder regenerative Haltungen folgen. Pranayama (Atemübungen) wird üblicherweise in speziellen Pranayama-Klassen unterrichtet. Man beginnt nach etwa zwei Jahren regelmäßiger Asana-Praxis damit, das Beobachten des normalen Atems und einige leichte Pranayama Übungen können auch in der regenerativen Phase am Ende einer Asana-Klasse eingeführt werden. Die Klasse endet mit regenerierenden und energiespendenden Haltungen. Am Ende jeder Stunde folgt eine Entspannungsphase (Savasana), in der sich die gewonnene Ruhe im Geist auf den gesamten Körper ausdehnt.

Was sind die Effekte von Iyengar-Yoga?

Durch regelmäßiges Üben von Yogahaltungen entwickeln wir ein gesundes Gleichgewicht von Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Entspannung. Die Beobachtung der Atmung verfeinert die Körperwahrnehmung und schult unser Konzentrationsvermögen. Dies bewirkt eine stabile Basis für mentale und spirituelle Entwicklung, es entsteht innere Ruhe. Der Fokus von Iyengar-Yoga auf die Ausrichtung des Körpers kann Haltungsprobleme verbessern und emotionale Spannungen lösen. Iyengar-Yoga fordert Einsatz und Aufmerksamkeit für die Details in den Haltungen und wirkt somit konzentrationsfördernd und Stress reduzierend.

Für wen ist Iyengar-Yoga geeignet?

Iyengar-Yoga kann von jedem geübt werden, unabhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheit, Religion und anderen Lebensumständen. Im Iyengar-Yoga geht es nicht um Wettbewerb. Ein besonderes Merkmal von Iyengar-Yoga ist der Einsatz von Hilfsmitteln, um jede Schülerin und jeden Schüler zu befähigen, Kraft, Flexibilität und Kontrolle in einer Haltung zu erlangen, damit alle ihr volles Potential ausschöpfen können. So arbeiten in einer gemischten Klasse alle Schüler wie sie können. Die LehrerInnen sind ausgebildet, die passenden Hilfsmittel auszuwählen und die SchülerInnen individuell zu korrigieren.

Was zeichnet eine Iyengar-Yoga-Lehrerinnen aus?

Yoga sollte aufgrund seiner Komplexität und tiefgreifenden Wirkung unbedingt unter Anleitung gut ausgebildeter LehrerInnen erlernt werden.#Zertifizierte IYENGAR®-YogalehrerInnen erkennt man daran, dass sie IYENGAR® als Markenzeichen verwenden. Um es zu erwerben, bedarf es einer langjährigen, profunden und strengen Ausbildung sowie regelmäßiger Weiterbildungen bei höher qualifizierten IYENGAR®-YogalehrerInnen im In- und Ausland. Das strenge Prüfungsverfahren gewährleistet den Yoga-Schülern weltweit einen hohen Unterrichtsstandard. Dadurch, dass B.K.S. Iyengar auch im hohen Alter den Yoga unablässig weiter erforscht und tiefer durchdringt, vermittelt er den Lehrenden immer neue Erkenntnisse, mit denen sie das physische und psychische Wohlergehen ihrer SchülerInnen jeden Alters fördern können, insbesondere bei Krankheiten und körperlichen Einschränkungen.#Das Certification Mark dient dazu, die Kompetenz und Reife der Unterrichtenden zu gewährleisten. Langjährige Yogaerfahrung, eine umfassende Ausbildung, sorgfältige Prüfung sowie regelmäßige Weiterbildung legen international einen Qualitätsmaßstab fest, der vom RIMYI in Pune (Indien) vorgegeben wird.

Iyengar Familie

Yoga ist ein Spiegel, in dem wir unser Innerstes sehen können.“

B.K.S. Iyengar

B.K.S. Iyengar

Guruji 14.12.1918 – 20.08.2014

BKS Iyengar wurde 1918 in Bellur in Südindien geboren. Er ist einer der bedeutendsten und wohl einflussreichsten Yogameister unserer Zeit. Über 70 Jahre ununterbrochener intensivster Yogapraxis und Lehrererfahrung führten ihn aus tiefer Armut zu weltweiter Anerkennung.

Geeta S. Iyengar

7.12.1944 – 16.12.2018

Geeta S. Iyengar wurde 1944 als älteste Tochter von B.K.S. Iyengar in Pune geboren. Im Alter von 10 Jahren begann sie unter der Anleitung ihres Vaters Yoga zu üben und seit 1962 unterrichtet sie selbst. Sie gilt seit vielen Jahren als Yogameisterin mit eigener Ausrichtung und unbestrittene Expertin für das speziell auf Frauen abgestimmte Yoga.

Prashant Iyengar

Sohn

Prashant S. Iyengar wurde 1949 geboren und ist der einzige Sohn von B.K.S. Iyengar. Er lehrt ebenfalls seit vielen Jahren am Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute in Pune und leitet es heute, gemeinsam mit Abhijata Iyengar. Sein Interesse gilt insbesondere den klassischen Schriften über Yoga.

Abhijata Iyengar

Enkelin

Abhijata S. Iyengar wurde 1982 geboren und ist die Enkelin von B.K.S. Iyengar. Sie befasst sich seit ihrem 16. Lebensjahr ernsthaft mit der Praxis und Philosophie des Yoga und wird seit dieser Zeit direkt von Iyengar, Geeta und Prashant unterrichtet und betreut. Am RIMYI in Pune ist sie eine der erfahrensten Lehrerinnen.

Hilfsmittel

Für die eigene Praxis und den Unterricht hat B.K.S. Iyengar den Wert von Übungs-Hilfsmitteln erkannt. So werden Gurte, Klötze, Stühle, feste Kissen, Gewichte, Seile u.v.m. eingesetzt, um bei der Ausführung der Haltungen zu helfen. Übenden mit weniger Erfahrung oder Kondition wird ein längeres Verweilen in einer Yogahaltung ermöglicht – eine tiefere, gezieltere Wirkung tritt ein. Körperliche Einschränkungen, Konstitution oder Alter sind keine Hinderungsgründe. Jeder kann gemäß seiner Möglichkeiten üben.

Ihre gezielte Entwicklung durch B.K.S. Iyengar revolutionierte die Kunst des Yoga und legte darüber hinaus den Grundstein für den therapeutischen Yoga. So können die Asanas in all ihren Aspekten erforscht und erfahren werden.

B.K.S. Iyengar

Nach der strengen Ausbildung bei Krishnamacharya zog Iyengar nach Pune und widmete sich weiter dem Studium und der Lehre des Yoga. Er heiratete und gründete mit seiner Frau Ramamani eine Familie. 1975 etablierte er nach ihrem frühen Tod das Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute (RIMYI), das sich seitdem internationaler Anerkennung erfreut. Viele berühmte Persönlichkeiten wie Krishnamurti und Yehudi Menuhin wurden von B.K.S. Iyengar unterrichtet. Insbesondere seine Freundschaft mit letzterem trug wesentlich zu seinem Einfluss in der westlichen Welt bei.

Zufriedene Kunden

Yoga-Studio

Yoga-Studio

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in der Motzstraße 5, Kassel-Mitte, bei Satya-Yoga.

Das Studio ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Tram 4 + 8, Haltestelle Annastr. oder Karthäuser Str., Tram 1 + 3, Haltestelle Weigelstr.) gut zu erreichen. Autofahrer/innen finden Parkmöglichkeiten im Umfeld. Genauere Infos finden Sie unter Kontakt.

Die Räume sind hell und haben einen schönen Parkettboden. Das Studio ist komplett mit allen IYENGAR-Yoga Hilfsmitteln (Matten, Klötze, Stühle, Gurte und Decken) ausgestattet. Es gibt separate Umkleideräume sowie einen Raum zum Verweilen.

Den Übenden stehen sämtliche Hilfsmitteln zur Verfügung, lediglich passende Übungskleidung ist mitzubringen.

Aktuelles

So wie sich Blätter im Wind bewegen, bewegt sich der Geist mit dem Atem.“

B.K.S. Iyengar

Infos

Meine Kurse sind durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention (§ 20 SGB V) zertifiziert, sodass eine Kostenbeteiligung über die gesetztlichen Krankenkassen möglich ist.
P1040427

GESCHENKIDEE: YOGA-GUTSCHEINE

Für einen Workshop, Yogakurs, Einzelstunden oder ein Schnupperabo!

Yoga verschenken zum Geburtstag, zum Jubiläum, zu Weihnachten etc.

 

Yoga-Gutscheine

P1050013

Nächste Workshop Termine:

Samstag von 11-14 Uhr

14.05.2022 Regeneratives Üben und Pranayama

21.05.2022 unterer Rücken

 

Workshop

fuesse

Meine Kurse werden von den Krankenkassen beschusst bzw. gefördert. Die Präventionskurse starten zu den jeweils angegebenen Terminen im Rahmen des regulären Kursprogrammes. Diese finden zwei bis dreimal im Jahr statt.

 

Präventionskurs

20180705_162833

Yogaferien sind für nächstes Jahr in der Planung. Wir üben morgens 3 Stunden Yoga und ihr habt dann genügend Zeit zur freien Verfügung. Pranayama und Meditation wird ebenfalls Teil des Übens sein. Eine Woche Zeit nur für euch. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.

Yoga Ferien

Kontakt

So erreichen Sie uns:

IYENGAR®-Yoga – Andrea Bode
zertifizierte Iyengar-Yogalehrerin

Motzstraße 5 bei Satya-Yoga
34117 Kassel

Telefon: 0561 20 28 960
Mobil: 0173 51 65 875

Sie können auch gerne eine Nachricht schreiben an

Email: info@iyoga-kassel.de

Web: http://www.iyoga-kassel.de